Rückblick

Ideen, Workshops, Projekte, Veranstaltungen

Eröffnungsfest Jugendzentrum Lieboch

Ende Mai war es endlich soweit und unser neues Jugendzentrum in Lieboch wurde bei sommerlichen Temperaturen feierlich eröffnet. Neben den Angeboten für die Jüngsten wie Kinderschminken, Seifen gießen sowie einer Bastel- und Malecke wurde natürlich auch  für das leibliche Wohl mit kühlen Getränken und kleinen Snacks gesorgt.  Außerdem lud der große Außenbereich rund um das Jugendzentrums die Gäste  dazu ein, den sonnigen Tag bei Outdoor- Spielen wie z.B. Beachvolleyball oder Torwand schießen  zu verbringen.  

 

 

Osterzeit

Mitte April standen die Vorbereitungen auf das Osterfest und die damit verbunden Traditionen im Mittelpunkt in der Szene. Jede(r) Jugendliche hatte dabei die Möglichkeit sich voll und ganz in die Programmgestaltung mit ein zubringen.          Auch dieses Jahr war es wieder ein besonderer Wunsch der Jugendlichen  mit uns gemeinsam Ostereier zu färben und Osterpinzen zu backen. Dies war eine tolle Möglichkeit uns gemeinsam auf die Osterzeit einzustimmen und alte Traditionen aufleben zu lassen. 

 

 

Kids days

For kids only!

Im März wurde der Kids day dazu genutzt mit den Kindern das Thema „politische Bildung“ zu bearbeiten. Dabei wurde versucht den Kindern, auf spielerische Art und Weise, Politik näher zu bringen und ihre Lust auf politische Teilhabe innerhalb der Gemeinde zu fördern.  Zudem konnten die Kinder auch an kreativen Workshops wie z.B. Kinderschminken und Muffins verzieren teilnehmen. Im April standen dann passend zur Jahreszeit „Osterbasteleien“ am Programm. 

 

 

Girls days

For girls only!

Im März und April standen die girls days ganz unter dem Motto „gesunde Küche“. Ziel dieser Kochworkshops war es den Mädchen grundlegende Informationen zum Thema, vor allem aber Erfahrung anzubieten. Der Zusammenhang zwischen Gesundheit und gesunder Ernährung konnte dabei mit allen Sinnen erlebt, aber vor allem auch verkostet werden.

 

 

Kinder- und Jugendkonferenz

März-April

Das März Treffen der Kinder- und Jugendkonferenz stand ganz unter dem Motto „politischen Bildung“. Dazu fand erstmals, ein Workshop für Kinder von 6-10 Jahren im Zuge des Kids Days in der Villa Kunterbunt statt. Ziel dieses Workshops war es den Kindern auf spielerische Art und Weise Politik sowie politische Prozesse näher zu bringen und ihre Lust auf politische Teilhabe innerhalb der Gemeinde zu fördern.

Voller Motivation haben wir auch unser drittes Treffen der Kinder- und Jugendkonferenz genutzt um „DOS and DON´TS“ für die Trendsportanlage zu erarbeiten. Eines der wichtigsten Ergebnisse war, die gemeinschaftliche Benutzung der Trendsportanlage zu fördern bzw. diese auch gemeinsam zu pflegen. 

 

 

TRAUDI Förderpreis!

… and the winner is…

Auch heuer war das Jugendzentrum SZENE mit einem innovatien, nachhaltigen Projekt für den TrauDi-Förderpreis nominiert! And the Traudi Förderpreis goes to….  Projekt “Kleiderschrank“, nach einer Idee von Giulia D´Amario! Wir sind stolz auf DICH und auf dieses nachhaltige Projekt!

Wir sind gefragt!

Politische Bildung an Volksschulen und mehr

Bereits zum 3. Mal startete heuer das erfolgreiche Sofa-Projekt „Wir sind gefragt“ in den 3. Klassen der Volksschulen Seiersberg und Pirka!

Neben der politischen Basisbildung wurden natürlich wieder GemeinderätInnen aus Seiersberg-Pirka zum Austausch mit den SchülerInnen eingeladen! Das Interesse von politischer Seite war sehr groß, sich den vielen Fragen der Kinder zu stellen und es konnten wichtige Bedürfnisse und kreative Ideen für ein lebenswertes Seiersberg-Pirka gesammelt werden.

Durch den persönlichen Austausch zwischen den SchülerInnen und den PolitikerInnen wurde den Kindern Politik greifbar gemacht und ein erster Einblick in politische Prozesse vermittelt. Auch im Jahr 2019 soll das Projekt „Wir sind gefragt!“ weitergeführt werden, um den Kindern Politik auf kreative, altersgerechte Weise näherzubringen!

An Politik interessierte Kinder ab 9 Jahren haben natürlich auch die Möglichkeit bei der Kinder- und Jugendkonferenz mitzumachen, um ihren Wohnort mitzugestalten!
Die Kinder- und Jugendkonferenz findet jeden 1. Mittwoch / Monat ab 17.30 Uhr im Sofa (Feldkirchner Str. 96, 8055 Seiersberg-Pirka) statt. Nähere Informationen unter 0664/85 70 533 oder auf Facebook. Dabei sein lohnt sich!

SILENT HALLOWEEN

Kultfaktor in der SZENE

Schon seit einigen Jahren wird das Gruselfest in der SZENE ein wenig anders gefeiert! Nicht laut sondern leise, nicht gruselig sondern g´schmackig! Deshalb wurden die Kürbisse nicht zu Masken geschnitzt sondern leckere Suppe damit gekocht. Die dazugehörigen Party am 31. Oktober gestaltete sich als gemütliches Beisammensein rund um die Feuerschale, mit Steckerlbrotvariationen, selbst gemachten Biopunsch, in warme Decken gehüllt und bei tollen Gesprächen. Eben SILENT – fast schon leise, wurden die Geister vertrieben!

Girls-, Boys-, Kidsdays!

Projektschwerpunkt bis Ende 2018!

Das letzte Quartal des Jahres 2018 steht in den Jugendzentren der SZENE ganz unter dem Motto „lebensweltorientiert“. Dazu wurden spezielle Angebote gemeinsam mit der Zielgruppe entwickelt, um verstärkt in heterogenen Gruppen vorgegebene Themen kreativ, medial und sportlich zu bearbeiten. Für Mädchen, Burschen und Kinder können dadurch zusätzlich zu den festen Öffnungsangeboten, bedürfnisorientierte und ressourcenfördernde Aktivitäten angeboten werden. Termine, Projekte, sowie Workshops und Veranstaltungen findet man auf Facebook. Also bis bald in der Szene!

#Mädchenpower

Pilotfilm

„Was macht Mädchen stark und selbstbewusst?“ Diese Frage stellte sich unsere Projektgruppe – bestehend aus Mädchen und jungen Frauen aus den Jugendzentren – und kreierten mit Hilfe des JUZ-Teams diesen Pilotfilm. #Mädchenpower ist im Rahmen von „…my vision!“, einem Projekt das vom Land Steiermark finanziell unterstützt wurde, entstanden.